Arbeitsrecht & Personal

Arbeitsrecht & Personal

Filter schließen
Filtern nach:

Altersteilzeit: Vorteile für Arbeitgeber und was zu beachten ist

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 0
Die Altersteilzeit erleichtert es Betrieben, die Arbeitszeit älterer Arbeitnehmer bis zum Pensionsantritt zu verringern und sich dabei finanziell abzusichern. Für Arbeitnehmer kann auf diese Weise ein gleitender Übergang in die Pension geschaffen werden. Mit 1.1.2013 wurde die Altersteilzeit neu geregelt. Die wesentlichen Änderungen betreffen die maximale Dauer der Altersteilzeit und die notwendige Beschäftigung einer Ersatzarbeitskraft.
Gegenstand heftiger (politischer) Diskussionen war die Normierung einer Entgeltgrenze, die in die Bestimmungen des AngG bzw. des AVRAG Eingang gefunden hat. Fakt ist, dass die Vereinbarung einer Konkurrenzklausel unwirksam ist, sofern sie im Rahmen eines Arbeitsverhältnisses getroffen wird, bei dem das für den letzten Monat des Arbeitsverhältnisses gebührende Entgelt das 20fache der Höchstbeitragsgrundlage nach § 45 ASVG nicht übersteigt.

Verträge für Geschäftsführer und leitende Angestellte optimal gestalten

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 0
Für Geschäftsführer und leitende Angestellte gelten im Arbeitsrecht einige Sonderbestimmungen, die es zu beachten gilt.
Welche Art von Dienstverhältnis liegt vor?
Geschäftsführer sind die vertretungsbefugten Organe der Gesellschaft. Fremdgeschäftsführer einer GmbH (ohne maßgebliche Gesellschaftsanteile)
Rechte und Pflichten im Dienstverhältnis, Arbeitszeit oder Kündigung – in unserem Handbuch finden Sie rechtssichere Informationen für Ihre Personalarbeit!
Kündigungen auszusprechen, fällt niemandem leicht! Mit unserer Mustersammlung für österreichische Arbeitgeber vermeiden Sie Fehler bei heiklen Personalaufgaben.