1
VOB und BGB am Bau

VOB und BGB am Bau

Rechtssichere Abwicklung von Bauprojekten
Herausgeber/-in: Ulrike Gantert, Helmut Aschenbrenner, Gritt Diercks-Oppler
Stand November 2018
Bisher keine Bewertungen
Bewertung schreiben
Print:
Handbuch, DIN A5 Ringordner
Das Standardwerk bietet Rechtssicherheit vom Vertragsabschluss bis zur Vertragserfüllung nach VOB und BGB. Baurechtsexperten liefern verständliche Kommentierungen, praktische Musterklauseln und ein Lexikon der wichtigsten Begriffe zum Baurecht.
Ihre Vorteile:
  • Konkrete Tipps für die Baupraxis und praktische Musterklauseln
  • Leicht verständliche Kommentierungen
  • Lexikon der wichtigsten Begriffe zum Baurecht

Wer in der Baubranche arbeitet, muss die Regelungen des aktuellen Baurechts kennen und sicher anwenden. Das umfassende Standardwerk bietet Rechtssicherheit vom Vertragsschluss bis zur Vertragserfüllung nach VOB und BGB. Die Neuregelungen des neuen Bauvertragsrechts 2018 sind bereits eingearbeitet.

Baurechtsexperten liefern in diesem Werk verständliche Kommentierungen, praktische Musterklauseln und ein Lexikon der wichtigsten Begriffe zum Baurecht. Selbst schwierige Sachverhalte erläutern die Autoren leicht verständlich und geben konkrete Tipps für die Baupraxis.

Print-Ausgabe

Die Print-Ausgabe des Werks besteht aus einer gedruckten Ausgabe des kompletten Handbuchs.

Diese bietet folgende Vorteile:

  • Vermeidung von unwirksamen Vertragsklauseln
  • Sicher handeln bei Streitfragen durch verständliche Expertenkommentare und Praxistipps
  • Ansprüche nach der neuesten Gesetzeslage und Rechtsprechung erfolgreich durchsetzen

Dieses Werk ist auch mit erweitertem Umfang und zusätzlichen Vorteilen verfügbar als:

Gesamtschuldnerische Haftung mehrerer Baubeteiligter – Diese Rechte und Pflichten haben die Vertragsparteien im Schadensfall! 

Haften gegenüber dem Auftraggeber mehrere Baubeteiligte für einen Mangel, war der Auftraggeber bisher grundsätzlich frei in seiner Entscheidung, gegen wen er vorgehen will. Aktuelle Urteile sowie Neuregelungen durch die Baurechtsreform bringen diesbezüglich jedoch Änderungen mit sich. Welche das sind, findet man in Kapitel
4/9.4.1 Gesamtschuldnerische Haftung mehrerer Baubeteiligter
4/9.4.2 Gesamtschuldnerausgleich
4/9.4.4 Schadensminderungspflicht

Die Öffnung von Angeboten im Vergabeverfahren – das müssen beide Seiten beachten
Der öffentliche Auftraggeber ist verpflichtet, die Angebotsöffnung selbst vorzunehmen. Dabei müssen gesetzliche Besonderheiten sowie aktuelle Urteile von diesem als auch vom Bieter zwingend beachtet werden, um einerseits den Vergabeprozess korrekt abzuwickeln und andererseits den Ausschluss vom Vergabeverfahren zu vermeiden. Hierzu erläutert unsere Expertin:

  • Zugelassene Anwesende
  • Beginn/Verlauf des Submissionstermins
  • Umgang mit Mustern/Proben, mit Nebenangeboten, Preisnachlässen und verspäteten Angeboten

Der Architekt als Rechnungsprüfer
Ist ein Architekt mit der Bauleitung beauftragt, hat er u. a. die Pflicht, alle an den Auftraggeber gerichteten Rechnungen von Auftragnehmern und Lieferanten aus seinem Leistungsbereich zu prüfen. Damit hierbei keine Fehler unterlaufen, gibt unser Experte Tipps, was z. B. beim gemeinsamen Aufmaß, bei Abschlagsrechnungen, beim Prüfvermerk und beim Vergleich der Ergebnisse der Rechnungsprüfungen mit den Auftragssummen einschließlich etwaiger Nachträge zu beachten ist.

Weitere wichtige Inhalte:

  • Detaillierte Ausführungen zur DIN 18360 – Metallbauarbeiten, wie z. B. zur Leistungsbeschreibung, Nebenleistungen, Besondere Leistungen und Abrechnung in Teil 5 aufgenommen.
  • Aktuelle Rechtsprechungen mit nützlichen Hinweisen für die Praxis in Teil 2 ergänzt.
  • Baulexikon um wichtige Begriffe des Bauwesens in Teil 6 erweitert.

Inhaltskurzübersicht

2 Aktuelle Änderungen und Rechtsprechung

2/1 Synopse BGB 2017 / BGB 2018
2/2 Das neue Bauvertragsrecht 2018
2/3 Verjährungsfalle: Photovoltaikanlage
2/4 Anspruch auf Mängelbeseitigung …

3 Vergabe von Bauleistungen nach VOB/A
3/1 VOB/A aktuell 2016
3/2 Einführung in das Vergaberecht
3/3 Fristen und Vorüberlegungen zum Vergabeverfahren
3/4 Beschreibung des zukünftigen Auftragnehmers
3/5 Vergabeunterlagen und Leistungsbeschreibungen

4 Der Bauvertrag und seine Abwicklung nach VOB/B und BGB – Inkl. Änderungen BGB 2018
4/0 VOB/B aktuell 2016
4/1 Werkvertrag, Bauvertrag und Verbraucherbauvertrag
4/2 Ausführungsunterlagen
4/3 Rechte und Pflichten während der Ausführung
4/4 Vergütung
4/5 Ausführungsfristen, Behinderung u. Unterbrechung
4/6 Verzug und Vertragsstrafe
4/7 Versicherungen am Bau
4/8 Abnahme der Bauleistung
4/9 Mängelhaftung und Verjährung von Mängelansprüchen
4/10 Vorzeitige Beendigung des Bauvertrags
4/11 Zahlung des Werklohns
4/12 Sicherung der Werklohnforderung
4/13 Sicherheiten für den Auftraggeber
4/14 Bauwerkvertrag mit Wohnungseigentümergemeinschaft
4/15 Lieferung von Baustoffen und Bauteilen
4a Rechte und Pflichten des Architekten bei der Bauabwicklung
4a/1 Der Architekt als Sachverwalter des Bauherrn
4a/2 Der Architekt als Lieferant der Ausführungsunterlagen
4a/3 Ausschreibung und Vergabe der Bauleistungen
4a/4 Der Architekt in der Phase der Bauausführung
4a/5 Mitwirkung bei der Abnahme …

5 Grundlegende Ausführungen zur VOB/C
5/1 Allgemeine Regelungen
5/2 Abbruch- und Rückbauarbeiten
5/3 Betonarbeiten
5/4 Abdichtungsarbeiten
5/5 Erdarbeiten
5/6 Mauerarbeiten
5/7 Gerüstarbeiten
5/8 Dachdeckungs- und Dachdichtungsarbeiten
5/9 Gas-, Wasser-, Entwässerungsanlagen
5/10 Trockenbauarbeiten
5/11 Wärmedämmverbundsysteme …

6 VOB-Baulexikon: Begriffserläuterungen von A-Z
Bedenkenmitteilung
Behinderungsanzeige und Ausführungsfrist
Förmliche Abnahme
Gewährleistung …

Dieses Handbuch ist genau das Richtige für:

Architekten, Ingenieure, Bauunternehmer und Bauhandwerker, Bauämter, Bauträger, Siedlungsgesellschaften, Facility Manager, Haus- und Gebäudeverwalter, Industrie und Unternehmen mit Liegenschaften aller Art

Helmut Aschenbrenner – Herausgeber –

Helmut Aschenbrenner

  • Rechtsanwalt und Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht
  • Seit 1991 als Gründungspartner einer wirtschaftsrechtlich ausgerichteten Kanzlei in München und dort insbesondere zuständig für den Bereich des Bau- und Architektenrechts
  • Schlichter und Schiedsrichter für Baustreitigkeiten
  • Gastdozent beim Bayerischen Justizministerium
  • Mitglied der ARGE Bau- und Immobilienrecht im Deutschen Anwaltverein
  • Seit ca. 25 Jahren Referent bei Seminaren für Bau- und Architektenrecht

 

Ulrike Gantert – Herausgeberin –

Ulrike Gantert

  • Rechtsanwältin und Fachanwältin für Bau- und Architektenrecht, Brillinger Rechtsanwälte, Karlsruhe
  • Schlichterin und Schiedsrichterin für Baustreitigkeiten
  • Mitglied der ARGE Bau- und Immobilienrecht im Deutschen Anwaltverein (DAV)
  • Mitglied des Gesetzgebungsausschusses des Deutschen Anwaltvereins für privates Bau- und Architektenrecht
  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Baurecht

 

Gritt Diercks-Oppler – Herausgeberin –

Gritt Diercks-Oppler

  • Rechtsanwältin und Fachanwältin für Bau- und Architektenrecht und Fachanwältin für Vergaberecht
  • Beratung bei der Vorbereitung von Vergabeverfahren, Abwicklung von Vergabeverfahren, Konzessionsvergaben, Gutachten zu Fragestellungen des Vergabe-, Bau-, Architekten- und
  • Ingenieurrechts, Nachtragsstreitigkeiten, Behinderungen, Abnahmen, Streit um Mängel bei Planung und Bau, Vertretung vor der Vergabekammer, Mediation und Schiedsverfahren sowie Vertretung in allen gerichtlichen Vergabe- und Baurechtstreitigkeiten
  • Zugelassen als Schlichterin nach der SO-Bau, tätig als Schiedsrichterin
  • Vorsitzende des Gesetzgebungsausschusses privates Bau- und Architektenrecht des Deutschen Anwaltvereins
  • Stellvertretende Vorsitzende des Gesetzgebungsausschusses Vergaberecht des Deutschen Anwaltsvereins
  • Vorsitzende des Fachanwaltsausschusses für Bau- und Architektenrecht – der Hanseatischen Rechtsanwaltskammer
  • Mitglied der Arbeitsgruppe Bauvertragsrecht im Bundesjustizministerium
  • Mitglied des Arbeitskreises Vergaberecht der Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall (DWA)

 

Sabine Ebner-Köppl – Autorin –
Rechtsanwältin, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht,
Mediatorin DAA, Fachanwalt für Familienrecht;

Sven H. Röbling – Autor –
Sven H. Röbling ist Rechtsanwalt und Syndikus der GOLDBECK GmbH in Bielefeld. Er ist Schlichter und Schiedsrichter für Baustreitigkeiten.

Profitieren Sie von unserem Aktualisierungsservice. Aktualisierungen erscheinen bei rechtlichen und inhaltlichen Änderungen. Eine Abnahmeverpflichtung besteht nicht. Durch Mitteilung an den Verlag können Sie den Service beenden. 

Kundenbewertungen für "VOB und BGB am Bau"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet. Wir erheben Ihre Daten gemäß Artikel 13, Abs. 1 DSGVO zur ordnungsgemäßen Abwicklung unserer Geschäftsvorgänge sowie zur Mitteilung von Produktinformationen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung: forum-verlag.at/datenschutz.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

VOB und BGB am Bau

Bitte Angebotsform wählen:

Print
Artikel-Nr.: 1168/1
ISBN/ISSN: 978-3-86586-710-0
Lieferung innerhalb von fünf Werktagen ab Erscheinen
157,00 EUR
172,70 EUR

Preise zzgl. Versandkosten

Menge:

Sie benötigen mehrere Exemplare oder ein spezielles Angebot? Kontaktieren Sie uns.

Bitte Angebotsform wählen:

157,00 EUR
172,70 EUR

Preise zzgl. Versandkosten

Menge:

Sie benötigen mehrere Exemplare oder ein spezielles Angebot? Kontaktieren Sie uns.
Artikel-Nr.: 1168/1
ISBN/ISSN: 978-3-86586-710-0
Lieferung innerhalb von fünf Werktagen ab Erscheinen
Zuletzt angesehen