Geschäftsführung & Management

3 Erfolgsfaktoren für Ihr Beschwerdemanagement

Mit professionellem Beschwerdemanagement legen Sie den Grundstein für nachhaltige Qualitätssicherung und Kundenbindung in Ihrem Unternehmen.
Wir liefern Ihnen hier 3 Erfolgsfaktoren für Ihr lösungsorientiertes Beschwerdemanagement:

 

1:  Setzen Sie Anreize zur Kontaktaufnahme!

Ermutigen Sie Ihre Kunden, sich zu Ihren Produkten, Services oder Dienstleistungen zu äußern – denn nur so können Sie Ihr Angebot stetig verbessern und Ihrem Unternehmen wertvolle Wettbewerbsvorteile sichern. Schaffen Sie eine geeignete Anlaufstelle für Beschwerden und Reklamationen und stellen Sie verschiedene Kanäle zur Verfügung. Wichtig ist, dass Sie dem Kunden die Möglichkeit zur Beschwerde erleichtern und etwaige Hemmnisse aus dem Weg räumen!

2: Bearbeiten Sie Beschwerden rasch und transparent!
Der Erstkontakt und die Reaktionszeit gestalten den weiteren Beschwerdeverlauf und die Kundenzufriedenheit maßgeblich. Essenziell ist daher, dass die Beschwerdeinformation schnell, vollständig und strukturiert erfasst wird. Kann nicht gleich eine Lösung gefunden werden, klären Sie Zuständigkeiten, die angestrebte Lösung und die Dauer des Prozesses ab. Achten Sie darauf, gemachte Zusagen einzuhalten und beziehen Sie den Kunden wenn möglich in den Lösungsprozess mit ein!

3: Profitieren Sie von Kundenbeschwerden!

So mühsam negative Rückmeldungen und Reklamationen von Kunden auch sein mögen – nehmen Sie sie unbedingt als Chance wahr und nutzen Sie das darin verborgene Potenzial! Dokumentieren Sie Beschwerdegründe, werten Sie die Ergebnisse aus und leiten Sie entsprechende Lösungen ab. Ganz wichtig: Involvieren Sie dabei alle beteiligten Kollegen und Geschäftspartner!

 

Sie möchten Beschwerden zukünftig effizienter und nervenschonender abwickeln?

Dann holen Sie sich das Rüstzeug zum souveränen Führen von Beschwerdegesprächen direkt von unserem Experten mit langjähriger Praxiserfahrung – und melden Sie sich gleich zum Workshop  „Professionelles Beschwerdemanagement“ an!

 

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 23
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.