Geschäftsführung & Management

Weiterbildung und Kurzarbeit – ein Widerspruch?

Wird Kurzarbeit angemeldet, leidet zunächst das Weiterbildungs-Budget. Wir zeigen Ihnen, wie Sie trotz wirtschaftlich schwieriger Zeiten in die Qualifizierung Ihrer Mitarbeiter investieren können!

Sind Weiterbildung und Kurzarbeit also ein Widerspruch? Absolut nicht! Im Gegenteil: Weiterbildung in der Kurzarbeit ist möglich und sehr empfehlenswert. Denn für die betroffenen Mitarbeiter ist es eine Chance, das eigene Fachwissen und Fähigkeiten weiterzuentwickeln. Gerade im Bereich Digitalisierung können so „blinde Flecken“ eliminiert werden. Wichtig zu wissen ist, dass Weiterbildung in der Kurzarbeit dann möglich ist, wenn die Kursdauer die eingeschränkte Arbeitszeit nicht überschreitet – vor allem bei einer Herabsetzung der Arbeit auf 10 Prozent. Detailinfos dazu finden Sie in der Richtlinie für Kurzarbeit KUA-COVID-19 vom 1. März 2020.

Weiterbildung trotz Budgetkürzungen

Für Arbeitnehmer ist regelmäßige Weiterbildung ein sehr wichtiger Bestandteil eines erfüllten Arbeitsalltags. Denn sein Wissen und seine Kenntnisse stets aktuell zu halten und auszubauen, ist die Basis einer erfolgreichen Karriere und trägt immens zu einer guten Mitarbeiterbindung bei. Aber auch die Produktivität und Krisenresilienz sind bei besser gebildeten Mitarbeitern deutlich höher. Lebenslanges Lernen ist nicht nur empfehlenswert, sondern absolut notwendig, um die Herausforderungen einer digitalen und agilen Arbeitswelt meistern zu können. Doch gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten leidet das Aus- und Weiterbildungsbudget meist stark unter Kürzungen. Damit Ihr Team nicht unter den notwendigen Kosteneinsparungen zu leiden hat, gibt es eine große Anzahl an Fördermöglichkeiten.

Zuerst das Projekt, dann die Förderung

Alle Förderungen haben jedoch eines gemeinsam: sie müssen vor dem Förderprojekt beantragt werden. Nachträglich geförderte Projekte sind die Ausnahme. Sie müssen sich daher rechtzeitig über die relevanten Förderungen informieren und die Bestimmungen dazu evaluieren, wenn Sie Weiterbildungen Ihres Teams mit Förderungen finanzieren möchten.

Überblick durch Linksammlung

Damit Sie sich im Dschungel an Förderungen nicht verlieren und den Überblick behalten, haben wir Ihnen eine praktische Linksammlung erstellt (ohne Anspruch auf Vollständigkeit).

Tipp: Das Weiterbilder-Team hat sich ebenso ein Angebot für kostengünstige Online-Weiterbildung einfallen lassen – mit der Summerschool-Flatrate können Sie für nur EUR 199,- unbegrenzt für zwei Monate unser gesamtes e-Learning-Angebot nutzen. Weitere Infos hier.

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 0
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.